Matinée mit Prof. Dr. Michael Fiedrowicz

KirchenväterAm Samstag, dem 19. Januar 2019 um 10.30 Uhr wird Prof. Dr. Michael Fiedrowicz in den Räumen des Instituts im Rahmen einer Matinée mit dem Titel: „Wahre Sterne, die aus der Ferne leuchten“ (Benedikt XVI.) – Zur Bedeutung und Aktualität der Kirchenväter sprechen.

Prof. Fiedrowicz ist Ordinarius für Kirchengeschichte des Altertums, Patrologie und Christliche Archäologie an der Theologischen Fakultät Trier.

Zum Inhalt seines Vortrags: Ihre Namen sind vielen geläufig: Ambrosius, Augustinus, Hieronymus, Athanasius, Leo der Große … Wer aber waren diese Glaubenslehrer aus der Frühzeit des Christentums? Was haben sie modernen Theologen und Autoren voraus? Eines ist sicher: Sie haben den Test der Jahrhunderte bestanden. Alle anderen noch nicht. Die Werke der Kirchenväter sind geradezu ‚longseller‘, d.h. sie wurden und werden über Jahrhunderte hinweg immer wieder gelesen. Sie bieten eine Theologie ohne Verfallsdatum, von unbegrenzter Haltbarkeit, von zeitloser Aktualität. Wer die große Tradition der Kirche kennt, besitzt solide Maßstäbe, um die Fragen der Gegenwart kompetent zu beurteilen.
Der Vortrag beleuchtet exemplarisch Themen, die erkennen lassen, wie die Kirchenväter in vielen Fragen verläßliche Orientierung und ermutigende Impulse bieten, um die Herausforderungen der modernen Epoche zu bestehen, die trotz des zeitlichen Abstandes zahlreicher Jahrhunderte in vielerlei Hinsicht derjenigen gleicht, in der die Väter der Welt das Evangelium verkündeten.

Der Eintritt der Veranstaltungen ist frei, aber wir bitten natürlich alle, denen es möglich ist, um eine großzügige Spende.


Das Institut baut auf Ihre Spende

  • Ihre Spende per Überweisung:

    Freundeskreis St. Philipp Neri e.V.
    Bank für Sozialwirtschaft
    Kontonummer: 1202100
    Bankleitzahl: 10020500
    IBAN: DE53100205000001202100
    BIC: BFSWDE33BER

  • Ihre einmalige Spende per Lastschrift:

    über unser Spendenformular bei der Bank für Sozialwirtschaft:

  • Ihre regelmäßige Spende per Lastschrift:

    über unser Lastschriftformular können Sie uns leicht regelmäßig unterstützen.
    Bitte füllen Sie das ausgedruckte Formular aus und senden Sie es uns zu.

  • Ihre Spende per PayPal:

    Wenn Sie ein PayPal-Konto haben, können Sie uns auch über diesen Dienst etwas zukommen lassen. Für Spender aus dem Ausland ist das sogar ein besonders praktischer Weg. Hier unsere PayPal-Verbindung.

Ohne Ihre Hilfe geht es nicht!